Fahrt anmelden / abmelden

Tel.: (07052) 935 8640

(Mo – Fr 10.00 – 12.00 Uhr)
Einen Tag vor der Fahrt

Kurzfristige Abmeldung
Tel. 0151 214 75 368

Fahrpreise

Alle Fahrten sind gebührenfrei !

 

Fahrzeiten

Montag-Freitag:
08.00 Uhr bis 13.00 Uhr*
14.30 Uhr bis 19.30 Uhr*

Samstag
09.00 Uhr bis 14.00 Uhr*

* Beginn der letztmöglichen Fahrt

Wichtige Informationen

Wo fährt das Bürger-Rufauto?
Wann fährt das Bürger-Rufauto?
Wen fährt das Bürger-Rufauto?
Die Beförderung erfolgt gebührenfrei!
Wo und wann kann man einen Fahrtwunsch an- oder abmelden?
Wann wird ein Fahrtwunsch abgelehnt?
Wie wird das Bürger-Rufauto finanziert?
Sind meine persönlien Daten geschützt?
Wo fährt das Bürger-Rufauto?
  • In der Kernstadt und in allen Teilorten von Bad Liebenzell
  • In die Nachbargemeinden Althengstett, Calw, Neuhausen, Oberreichenbach, Schömberg, Simmozheim, Unterreichenbach und Weil der Stadt.
Wann fährt das Bürger-Rufauto?

An Werktagen

    • Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr*
      und von 14.30 Uhr bis 19:30 Uhr*
    • Samstag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr*

* Beginn der letztmöglichen Fahrt

Wen fährt das Bürger-Rufauto?
  • Das Bürger-Rufauto steht grundsätzlich allen Bürgerinnen / Bürgern und Gästen von Bad Liebenzell, bevorzugt jedoch Älteren und Bürgern, die aus gesundheitlichen und / oder finanziellen Gründen zur Deckung ihrer verkehrlichen Grundbedürfnisse auf Hilfe angewiesen sind zur Verfügung.
  • Kinder unter 6 Jahren* nur in Begleitung Erwachsener.

  * Ein Kindersitz (kein Babysitz) steht zur Verfügung.

Die Beförderung erfolgt gebührenfrei!
  • Für die einzelne Fahrt wird kein Entgelt erhoben!
    Zur Aufrechterhaltung und Sicherung des Betriebs werden jedoch angemessene freiwillige
    Spenden erwartet.
  • Spenden können Sie uns direkt in bar im Bürger-Rufauto oder per Überweisung auf das Bankkonto des Vereins “Freunde des Bürger-Rufautos” zukommen lassen.
Wo und wann kann man einen Fahrtwunsch an- oder abmelden?
  • Bei der Bürger-Rufauto-Zentrale Telefon: (07052) 935 8640
  • An Werktagen montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Anmeldungen müssen spätestens einen Tag vor der Fahrt erfolgen.
  • Stornierungen sind der Zentrale möglichst frühzeitig mitzuteilen.
  • Bei kurzfristigen Verhinderungen am Fahrtentag ist der Fahrdienst                                      unter Tel. 0151 214 75 368 direkt zu verständigen.
Wann wird ein Fahrtwunsch abgelehnt?
  • Ein Fahrtwunsch wird nicht erfüllt, wenn zeitnah (+/- 30 Minuten) eine zumutbare Bus- oder Bahnverbindung besteht. Ausnahme: Fahrgäste mit Behinderungen.
  • Fahrten in die Nachbargemeinden werden nur durchgeführt für Besuche ärztlicher, therapeutischer und sozialer Einrichtungen sowie für Dienstleistungen und Besorgungen, welche in Bad Liebenzell nicht erhältlich sind oder nicht erledigt werden können.
Wie wird das Bürger-Rufauto finanziert?
  • Der Betrieb des Bürger-Rufautos kann nach dem Wegfall der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Bad Liebenzell nur durch ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer sowie durch Mitgliedsbeiträge und großzügige freiwillig Spenden aufrecht erhalten werden.
  • Helfen Sie durch Ihre Spenden mit, den dauerhaften Betrieb des Bürger-Rufautos zu sichern.

Im Voraus vielen Dank für Ihre großzügigen Spenden und Ihre Fördermitgliedschaft.

Sind meine persönlien Daten geschützt?

Speicherung von Daten

  • Ihr Fahrtwunsch (Name, Datum und Uhrzeit der bestellten Fahrt, Start- und Zieladresse) und die dazu notwendige persönlichen Daten (Name, Anschrift, welche Unterstützungsleistungen Sie zusätzlich benötigen) werden in einem IT-System gespeichert.
  • Wenn Sie mit der Speicherung nicht einverstanden sind, können wir Ihren Fahrtwunsch nicht erfüllen.
  • Siehe auch Datenschutzerklärung

Rechtansprüche auf Beförderung, Gewährleistungsansprüche bei Ausfall einer Fahrt und Regressansprüche gegen die ehrenamtlichen Fahrer sind ausgeschlossen.

Geräumiger 5-Sitzer

Das Bürger-Rufauto ist ein geräumiger 5-Sitzer mit Platz für 4 Fahrgäste, Rollator und Gepäck.

Behindertengerechter Einstieg

Das Fahrzeug verfügt über große Türen für einen bequemen Ein- und Ausstieg.

Einsteighilfe und Kindersitz

Auch eine Einstieghilfe und ein Kindersitz (kein Babysitz) sind vorhanden.

Regelmäßige Wartung

Das Fahrzeug wird regelmäßig durchgecheckt und in einer Fachwerkstatt gewartet.

Menü